Manche sind gleich, andere gleicher

Es bedarf keiner zerebralen Kraftanstrengung, zu wissen, wer im besten Deutschland aller Zeiten zu der Rubrik „gleicher“ gezählt werden darf. Ist es der Hans? Oder der Franz? Oder vielleicht doch eher der Murat?

Weiterlesen „Manche sind gleich, andere gleicher“

Zwischenspiel: Ein Sauerländer auf Reisen

Der nachfolgende Text stammt von dem bekannten Autor und Filmemacher Imad Karim, einem der profiliertesten Kritiker des Migrationswahnsinns. Die Überschrift stammt von mir, ebenso habe ich einige texttechnische Fehler ausgebessert.

Weiterlesen „Zwischenspiel: Ein Sauerländer auf Reisen“

Der Autobahn-Dschihad auf der A100

Vergangenen Dienstag wurde die Berliner Polizei zu mehreren Autounfällen auf der Autobahn 100 gerufen. Wie sich schnell herausstellte, waren diese Unfälle absichtlich herbeigeführt worden, nämlich von Familie Schneider aus Klein-Kleckersdorf, die die Versicherung betrügen und ihre klamme Urlaubskasse aufbessern wollte … Weiterlesen „Der Autobahn-Dschihad auf der A100“

Tragische Szenen aus Lampedusa!

Leute! Achtung, das nachfolgende Video ist nichts für schwache Nerven. Man sollte es sich nur ansehen, wenn man über ein dickes Fell verfügt und nicht allzu emotional ist. Das meine ich ernst, und ich warne ausdrücklich! Weiterlesen „Tragische Szenen aus Lampedusa!“

Esskultur der Elfenbeinküste hält Einzug in Europa – Italien: Abgelehnter Asylbewerber röstet auf offener Straße eine Katze

Eigentlich wollte ich nicht darüber schreiben oder es auch nur erwähnen. Noch immer treibt mir allein die Vorstellung dessen, was sich da in Italien abgespielt hat, bei hellichtem Tag und auf einem belebten Platz, die Tränen in die Augen. Tränen der Trauer und Tränen einer Wut, die unter Kontrolle zu halten, mich zunehmend eine unmenschliche Kraft kostet. Um nicht selbst darüber schreiben zu müssen, es aber zu dokumentieren, nachfolgend der ungekürzte Text von Eugen Prinz auf PI-News sowie der Link dazu. Weiterlesen „Esskultur der Elfenbeinküste hält Einzug in Europa – Italien: Abgelehnter Asylbewerber röstet auf offener Straße eine Katze“

Wenn einem zum Jahresende die Worte fehlen oder Der Tanz um den Regenbogen

Eigentlich hätte ich in den letzten Tagen mehr als genug Anlässe gehabt, zum wiederholten Male die Ströme von Blut zu thematisieren, die von Migranten aus purer Lust an der Gewalt zerstörten Familien, all die Verletzten und geschockten Augenzeugen. Es gab sie zuhauf, erst vor Kurzem wieder … Weiterlesen „Wenn einem zum Jahresende die Worte fehlen oder Der Tanz um den Regenbogen“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: