EDEKA unterwirft sich – Moslems jubeln

Vor ein paar Wochen bewarb sich eine junge, moslemische Schülerin um einen Ferienjob in einem EDEKA-Markt. Beim Bewerbungsgespräch forderte der schwer rückständige, unbunte und weltverschlossene Marktleiter sie auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Prompt traf ihn mit voller Wucht Thors Hammer der Politischen Korrektheit! Weiterlesen „EDEKA unterwirft sich – Moslems jubeln“

Runter vom Ross, Sankt Martin!

Schon lustig, wie sich manche Fragen innerhalb weniger Stunden von selbst beantworten. Schrieb ich gestern noch von der Hetze einer moslemischen „Autorin“ gegenüber deutschen Traditionen? Und fragte ich, wie es wohl mit umgekehrten Vorzeichen aussähe? Ich glaube schon. Und zack … folgt sogleich die Antwort auf dem Fuße Weiterlesen „Runter vom Ross, Sankt Martin!“

Gangsta’s Paradise

Schrieb ich gestern noch über die sogenannten Hochzeitskorsos von Moslems, die ja nichts anderes als Machtdemonstrationen sind, lassen einen heute zwei Meldungen zu dem Thema aufhorchen. Natürlich nur, wenn man sensibel dafür ist, einem das eigene Land nicht am Arsch vorbei geht und sich die Wahrnehmung nicht nur auf den Nachhauseweg beschränkt. Weiterlesen „Gangsta’s Paradise“

Buchmesse in Duisburg – Presse unerwünscht!

„Zwischen 27. Dezember 2018 bis 06 Januar 2019 ist in Deutschland größte türkische Buch und Kultur Messe jeden Tag geöffnet.“

Etwas holprig begrüßt die Webseite der astec GmbH den interessierten Kuffar, der sich daraufhin fragt, ob an der Tageskasse „Was letzte Preis“ wohl irgendeinen Einfluss auf den Kauf einer Eintrittskarte hat. Wahrscheinlich war aber eher der Google-Übersetzer schuld (so wie ja immer die anderen schuld sind) und somit sparen wir als Hierschonlängerlebende uns lieber den Spruch aus der Welt der eBay-Kleinanzeigen. Weiterlesen „Buchmesse in Duisburg – Presse unerwünscht!“

Die Wörter zum Sonntag (15)

Man sagt, es läge am Alter, wenn die Zeit gefühlt immer schneller vergeht. Keine Ahnung, ob das stimmt. Jedenfalls ist ratzfatz wieder eine Woche rum und wieder ist einiges passiert, was sich einer näheren Betrachtung lohnt. Weiterlesen „Die Wörter zum Sonntag (15)“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: