Gerald Grosz zur Political Correctness

Der Publizist, Autor und Ex-Politiker Gerald Grosz wird den meisten ein Begriff sein. Seine herrlich sarkastischen und spitzen Videos und Texte, in denen er die Lage im deutschsprachigen Raum kommentiert, sind unter Kennern mittlerweile legendär. das zeigen nicht nur die Klickzahlen, auch die Kommentare sprechen für sich. Gerald Grosz spricht das gekonnt aus, was viele nur denken und vor lauter Zorn nicht in Worte fassen können. So geht es mir auch und deshalb nachfolgend seine Ansprache an das gefährlichste Gift der Neuzeit, die Political Correctness:

Weiterlesen „Gerald Grosz zur Political Correctness“

Warum nicht gleich alles, was Deutsch ist, abschaffen?

Allein mit der Überschrift hab ich wahrscheinlich irgendwo einen Bot getriggert, der das Netz nach allem durchforstet, wo das Wort „Deutsch“ drin vorkommt. Das ist mir aber im selben Maße sowas von scheißegal, wie ich langsam nicht mehr weiß, mit welchen Worten man diesen immerfort wie ein Krebsgeschwür grassierenden LinksRotGrünen Political-Correctness-Dreck noch beschreiben soll. Aktuell ist das seit Jahrzehnten gültige Buchstabier-Alphabet ins Visier der Gut- und Besseralsbessermenschen geraten. Jouwatch beschreibt diesen Irrsinn in einem Artikel sehr treffend. Hier ist er: Weiterlesen „Warum nicht gleich alles, was Deutsch ist, abschaffen?“

So bringt linke Political Correctness Debatten an Unis zum Schweigen (Jouwatch)

Anmerkung: Zum wiederholten Male bestätigt sich, dass Linke die legitimen Nachfolger der Nationalsozialisten sind. Ihre Vorgehensweisen, ihre Einstellungen, ihr Hang zur Gewalt … alles ein ekelhaftes Spiegelbild von 33/45 (UL)

***

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) warnt zum wiederholten Male davor, dass die Toleranz gegenüber anderen Meinungen an Universitäten sinkt. Dahinter stehe eine kleine radikale Minderheit – und eine schweigende Mehrheit, die nicht nur an deutschen Hochschulen dafür sorgt, dass die Debattenkultur massiv beschädigt wird. Die Uni-Leitungen fordert der DHV auf, Rückgrat zu zeigen und sich nicht länger dem radikalen Meinungsdiktat zu beugen. Weiterlesen „So bringt linke Political Correctness Debatten an Unis zum Schweigen (Jouwatch)“

Endlich! – Word wird PC konform!

Wer kennt ihn nicht, den ärgerlichen Moment, wenn man am Schreiben ist und es rutschen einem unentwegt diese unerwünschten Wörter in den Text. Ihr wisst schon, Wörter, die unliebsame Tatsachen beim Namen nennen, oder die den alltäglichen Irrsinn als das beschreiben, was er ist. Nämlich Irrsinn. Oder auch jene, die Ross und Reiter als Verursacher von alltäglichem Mord und Totschlag benennen, inklusive Kultur- und Herkunftshintergrund. Oder jene, die sich einfach dem Gendern verweigern! Da muss man als stramm linker Realitätsverweigerer manchmal schon schwer schlucken!

Doch all das hat nun sicher bald ein Ende! (An dieser Stelle bitte in Gedanken die „Ode an die Freude“ abspielen! Oder die „Internationale“ meinetwegen …) Weiterlesen „Endlich! – Word wird PC konform!“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: