„Sie sind am Ende!“ Prof. Norbert Bolz zerpflückt Linken

Das Video geht gerade viral, nicht zuletzt durch Martin Sellner und die Achse des Guten und ich komme nicht umhin, es hier auch zu verlinken. Es geht nämlich um nichts anderes, als die altbekannte Art der Linken, irgendetwas, das sie „gehört“ oder „gelesen“ oder „glaube ich, gehört oder gelesen zu haben“ als radikal oder rechts zu diffamieren. Fordert man dann jedoch ein konkretes Beispiel, was genau an einer Äußerung oder einem Post rechts oder radikal oder beides sein soll, ja dann herrscht Schweigen im Walde. Während einer Sendung des „Talk im Hangar 7“ kam es zu einem derartigen Dialog zwischen Professor Norbert Bolz und einem österreichischen Journalisten des linken Blattes „Falter“. Das hilflose Gesicht des selbsternannten Kämpfers gegen Rechts am Schluss des Clips spricht Bände. Weiterlesen „„Sie sind am Ende!“ Prof. Norbert Bolz zerpflückt Linken“

Wenn zwei kluge Köpfe essen gehen …

Und es begab sich zu einer Zeit, da man schrieb das Jahr 2020, als sich zwei kluge Männer, namens Michael Klonovsky und Jörg Meuthen, in einem Speise-Etablissement namens „Cinque“, das da liegt in der verlotterten Hauptstadt Berlin, zum Essen und Diskutieren trafen. Was dann geschah, erzählt uns Herr Klonovsky in seinen eigenen Worten auf seinem Blog acta diurna: Weiterlesen „Wenn zwei kluge Köpfe essen gehen …“

Gene und Migranten – Ein heißes Eisen – UPDATE –

Bereits der viel zu früh verstorbene Investigativ-Journalist Udo Ulfkotte beschrieb in seinen Büchern zur Migrantengewalt den Zusammenhang zwischen den unterschiedlichen Intelligenzquotienten in den Herkunftsländern der jeweiligen Täter und deren Hang zur Gewalt. Er bezog sich aber auch auf genetische Unterschiede, was die Gewaltbereitschaft angeht. Weiterlesen „Gene und Migranten – Ein heißes Eisen – UPDATE –“

Müll – Hier und anderswo

HIER wird natürlich getrennt, schon von Klein auf wird man HIER dazu erzogen, möglichst erst gar keinen Müll zu verursachen und wenn, ihn ordentlich zu trennen. Plastik und Verpackungen in die eine Tonne, Papier in die andere Tonne, Glas in die nochmal andere Tonne, Grünzeug in die vierte und Restmüll in die ich-hab-aufgehört-zu-zählen-wievielte Tonne und wehe, wehe, irgendwo gerät ein Fitzelchen vom anderen Müll in diesen Müll, ja dann ist aber was los, dann ist man ein Müllsünder!!! Angeblich gibt es sogar Mülldetektive, die HIER in ganz normale Tonnen gucken, ob auch bloß alles ordentlich getrennt wurde! Ob im Biomüll auch nur keine – schockschwerenot! – Fremdkörper drin sind! Ach ja, ganz wichtig: Plastikstrohhalme und Plastiktüten sind HIER ja auch verpönt, wenn nicht sogar verboten. Und der Michel akzeptiert es müde lächelnd. Weiterlesen „Müll – Hier und anderswo“

Zensur? – Aber nicht doch!!!

Auch dieses Thema findet sich hier mehrfach. Ganz einfach deswegen, weil ich kaum etwas so sehr verabscheue wie Zensur und Bevormundung, die ja Hand in Hand einhergehen. Es sei ja gar keine Zensur, wenn z. B. eine Buchhandlung ein Buch, das nach den Verkaufszahlen ein Bestseller ist, sich aber mit unliebsamen Themen befasst, einfach nicht ausstellt oder offen bewirbt. Man könne es ja schließlich überall bestellen und bekäme es nach Hause geliefert. So schalmeite es aus dem Nachbarland, als mir meine Freundin Frau J. aus W. an der D. zum wiederholten Male erklären wollte, es gäbe ja gar keine Zensur. Weiterlesen „Zensur? – Aber nicht doch!!!“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: