Der linke Bildersturm schreitet voran (2)

Vor ein paar Tagen erreichte eine Meldung aus Kanada das europäische Festland und wurde von der Tagespost veröffentlicht. An einen wirklichen Aufschrei der Empörung kann ich mich nicht entsinnen, wahrscheinlich ist so etwas schon derart in den Alltag eingedrungen, dass die meisten nur noch die Schulter zucken und es gottergeben hinnehmen. Oder es sogar für gut befinden.

Weiterlesen „Der linke Bildersturm schreitet voran (2)“

Der Wahnsinn unter der Kuppel

Zu diesem Thema könnte man einen eigenen Blog eröffnen und täglich, ach was, stündlich über das berichten, was die völlig wohlstandsverwahrlosten Linken, Roten und Grünen in Berlin so ausbrüten und wohin unsere sauer verdienten Steuergelder verplempert werden.

Weiterlesen „Der Wahnsinn unter der Kuppel“

Ohne Titel – Mir fällt dazu nix ein

Es gibt Dinge, die sind so irre, dass man sie trotzdem irgendwie kommentieren kann und vielleicht auch muss. Es gibt Dinge, die sind so irre, dass man einfach nur fassungslos davor steht, leicht anfängt zu sabbern, weil man den Mund nicht mehr zukriegt. Und es gibt Dinge wie dieses.

Weiterlesen „Ohne Titel – Mir fällt dazu nix ein“

Pssst … wolle böse Film gucke?

Hey Du! Ja, Du da, der so neugierig schaut! Willst Du den bösen Film schauen? Ich verrat es auch keinem! Der ist so böse, so niederträchtig, so menschenverachtend, so rass … ach, was sag ich, der gehört sowas von verboten!

Weiterlesen „Pssst … wolle böse Film gucke?“

Zwischenmahlzeit

Draußen ist es heiß, man nutzt die frühen Morgenstunden, um die Pflanzen zu gießen und verkrümelt sich anschließend wieder ins Haus. Schubst die mobile Klimaanlage ins Zimmer, wo der Computer steht, lehnt sich zurück und lässt den Wahnsinn der letzten Wochen ein bisschen Revue passieren.

Weiterlesen „Zwischenmahlzeit“

Bube, Dame, König, Rass(ismus)

Ich gebe zu, ich habe gerade Zeit. Das Wetter lässt sehr zu wünschen übrig, im Moment ist nicht viel zu tun und eigentlich lohnt es sich auch gar nicht, ein weiteres Wort über diesen linksgrünroten Scheissdreck zu verlieren, den aktuell schon wieder jemand in die Welt gekübelt hat.

Weiterlesen „Bube, Dame, König, Rass(ismus)“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: