Linke Großmäuler, die den verhassten Staat um Hilfe bitten

Ich kann mitllerweile gar nicht mehr in Worte fassen, wie sehr ich Euch verachte. Euer großkotziges Getue, Eure immer wieder zur Schau gestellte Unfähigkeit zum Diskurs, Euren Hass auf das eigene Land, auf die eigene Herkunft, auf die eigene Hautfarbe. Euer widerlicher Kniefall vor allem, was Gesellschaften schadet, sie spaltet und sie gefährdet. Das Allerschlimmste sind aber diejenigen unter Euch, die eine dicke Lippe riskieren und bei Gegenwind sofort die um Hilfe rufen, die man noch vorher bekämpft hat! Weiterlesen „Linke Großmäuler, die den verhassten Staat um Hilfe bitten“

Die Toten Hosen – Wo der Name Programm ist

Die Toten Hosen sind eine deutsche Punkband, die sich zwar immer „Friedfertigkeit“ auf die Fahnen geschrieben hat, woran ich aber schon Zweifel habe, angesichts solcher „Werke“ wie „Hier kommt Alex“, in dem ein Trupp Arschlöcher marodierend durch die Stadt zieht und Leuten den Schädel einschlägt. Weiterlesen „Die Toten Hosen – Wo der Name Programm ist“

Pizza Hawaii – Linke treiben die nächste Sau durchs Dorf

Nach der Mohrenkopf Debatte stürzt sich die linksverstrahlte Gutmenschen-Schickeria auf das nächste umzubenennende Objekt. Diesmal steht die Pizza Hawaii, mit Schinken und Ananas, im Fokus der ansonsten realitätsblinden Knalltüten. Sie fordern, man solle doch „Pizza mit Ananas“ bestellen.

20min.ch berichten:

«Bestellt Pizza mit Ananas statt Pizza Hawaii. Gilt auch für den Toast!» Diesen Beitrag postete die Gruppe Linke PoC/Migrantifa am Montag auf Facebook. Im Beitrag erklärt sie, dass der Ausdruck Pizza Hawaii problematisch sei. Nicht, weil sie gegen italienische Sitten – und für manchen Leser auch gegen den guten Geschmack – verstösst, sondern weil damit eine Geschichte des Kolonialismus und der Aneignung verbunden sei.

„Linke PoC/Migrantifa“ … der Name sagt schon alles.

Den ganzen Artikel gibt’s unter dem Link. Allein die Kommentare darunter geben Anlass zur Hoffnung, dass es doch noch klar denkende Menschen gibt!

 

Foto von Rodolfo Clix von Pexels

Vom Wagnis, Dinge anders zu sehen

Joanne K. Rowling ist den meisten Menschen auf der Welt bekannt, auch wenn man kein Harry-Potter-Fan ist und so gut wie keine Bücher liest. Den Namen hat man jedenfalls irgendwo schon mal gehört. Aktuell ist die neben James Patterson und Stephen King reichste Autorin der Welt wieder mal im Gespräch. Nicht wegen eines neuen Buches … nein, Sie hat es gewagt, eine eigene Sicht der Dinge zu haben. Und diese öffentlich zu äußern! Weiterlesen „Vom Wagnis, Dinge anders zu sehen“

Sie halten uns für bescheuert … und sind es selbst

Ich sehe schon seit geraumer Zeit keine Nachrichten mehr. Die einzigen Ergüsse aus den sogenannten „Redaktionsnetzwerken“ und wie sie sich alle nennen, erreichen mich morgens, wenn der Radiowecker angeht und in der Küche beim Müslimampfen und Kaffeeschlürfen. Da höre ich unseren Regionalsender und es vergeht kaum ein Morgen, an dem ich nicht bitter grinsend den Kopf schüttle über all die Unverfrorenheit. Weiterlesen „Sie halten uns für bescheuert … und sind es selbst“

Corona als Mittel zur Verstaatlichung der Kultur

Die völlig überzogene Hysterie vor einem Virus, dessen Mortalitätsrate weit unter der der alljährlich grassierenden Grippewelle verläuft, und der damit verbundene Lockdown hat – natürlich – auch Einfluss auf die Kulturszene. Kaum ein Theater, ein Club oder sonst eine freie Bühne kann sich einen derartig langen Ausfall finanziell leisten. Von den Künstlern ganz abgesehen. Marek Lieberberg, der Konzert- und Festivalveranstalter hat dazu eine interessante Bemerkung gemacht, deren Betrachtung sich lohnt. Weiterlesen „Corona als Mittel zur Verstaatlichung der Kultur“

Karma is a Bitch – by Akif Pirincci

Akif Pirincci, einst gefeierter Bestsellerautor der berühmten Katzenkrimis (Felidae) um den Kater Francis (nach dem ich übrigens einen meiner beiden Jungs benannt habe), hatte sich ja bekanntermaßen erdreistet, eine Meinung abseits des linken Mainstreams zu haben und diese auch noch – schockschwerenot! – öffentlich zu äußern. Weiterlesen „Karma is a Bitch – by Akif Pirincci“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: