Alea iacta est – Die Würfel sind gefallen

Das war’s dann erstmal wieder mit der Chance auf echte Veränderungen in Deutschland. Zumindest im Westen, der Osten hat größtenteils vernünftig abgestimmt. Der Rest, inklusive meiner Heimatstadt, möchte sich weiter gängeln lassen, möchte noch mehr Verbote, noch mehr Einschränkungen, noch höhere Steuern und Abgaben, noch mehr unkontrollierte Gewaltzuwanderung …

Aber gut, das muss man akzeptieren, immerhin würde man das ja auch erwarten, wenn das Ergebnis ein anderes wäre. So viel Fairness sollte schon sein. Weiterlesen „Alea iacta est – Die Würfel sind gefallen“

Die Wörter zum Sonntag (36)

Heute ist ja kein Sonntag wie jeder andere. Heute geht man zur Urne (ein Behältnis für Verbranntes) und gibt seine Stimme ab (damit man fürderhin keine mehr hat). Haha, kleine Wortspielereien am Rande. Wir dürfen gespannt sein, was am Abend herauskommen wird. Bis dahin lohnt sich der Blick auf ein paar Unsäglichkeiten, deretwegen allein schon ein Wechsel dringend vonnöten ist. Weiterlesen „Die Wörter zum Sonntag (36)“

Gesinnungsterror

Sie machen es einem auch wirklich zu einfach. Die Linken, Grünen, Sozis, dieser ganze verstrahlte Haufen. Sie machen es einem einfach, sie zu entlarven, ihre wahren Gesichter, ihre wahre Gesinnung und Einstellung ans Tageslicht zu bringen. Sprechen sie vordergründig von „Dialog“ und dass man stets alle Seiten betrachten soll, so offenbaren sie sich – und das auch noch ganz öffentlich – als nichts anderes als Gesinnungsterroristen, deren Dialogbereitschaft endet, sobald es um Meinungen geht, die nicht mit ihren eigenen kongruieren. Ja, ich weiß, ich hab das schon öfter beschrieben, aber man kann nicht oft genug auf diese falschen Fuffziger hinweisen. Weiterlesen „Gesinnungsterror“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: