Fridays for Firlefanz – Geballte Dummheit in Bild und Ton

Ich weiß, es ist nichts Neues. Die meisten der selbsternannten „Klimaaktivisten“ haben keine blasse Ahnung von dem, weswegen sie auf die Straße gehen. Aaron Troschke, der als Youtuber auf seinem Kanal Hey Aaron vorwiegend junge Leute zu den verschiedensten Themen auf seine ganz spezielle und humorvolle Weise interviewt, hat sich diesmal unter die Firlefanz-Witzfiguren gemischt. Und dann noch der unvergleichliche Henryk M. Broder! Weiterlesen „Fridays for Firlefanz – Geballte Dummheit in Bild und Ton“

Klima-Demo: Die erfundene halbe Million (AchGut.com)

Eigentlich könnte ich eine eigene Rubrik einrichten, die sich mit der unterschiedlichen Wahrnehmung in der Presse beschäftigt, was diverse Ereignisse angeht. Ein Feuerwehrmann wird totgeschlagen: Bedauernswert. Irgendein Honk schmiert ein verbotenes Symbol irgendwohin: Der Staatsschutz ermittelt. Ihr wisst schon, die übliche Verzerrung der Tatsachen in die bekannte Richtung eben. Auf der Achse des Guten beschäftigt sich der Autor Robert von Loewenstern mit Ähnlichem. Was die hiesige Klimagretel Luisa Neubauer mit Donald Trump verbindet und wie unterschiedlich die ach so ehrenwerte Presse unterschiedliche Zahlen bewertet und kommentiert (oder eben nicht), bitteschön: Weiterlesen „Klima-Demo: Die erfundene halbe Million (AchGut.com)“

Von 1 auf 4 wegen Klimarettung – wer klaut eigentlich wem die Zukunft? (Apollo)

Wer „Fridays for Future“ verfolgt, der wird früher oder später Sprechchöre hören, die ungefähr so lauten: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“. Aber wer ist „ihr“? Und überhaupt: Wer klaut hier wem die Zukunft? Weiterlesen „Von 1 auf 4 wegen Klimarettung – wer klaut eigentlich wem die Zukunft? (Apollo)“

Fridays for Feiglinge

Die sogenannte und selbsternannte Klimaschutzbewegung (oder wie auch immer) hat sich aktuell mal wieder als das entpuppt, was sie tatsächlich ist. Ein Hort von Feiglingen, die sich keiner Diskussion stellen können und wollen, sondern lediglich Bestätigung für ihre kruden Überzeugungen erwarten. Dazu genügte ein einziger Tweet … Weiterlesen „Fridays for Feiglinge“

Fridays for Firlefanz ist eine einzige Lachnummer!

Gerade bin ich auf das nachfolgende Video auf YT gestoßen. Ein 14jähriger Berliner Schüler, Florian, entlarvt im Interview mit dem Kanal MMNewsTV den ganzen Hype um die bezopfte Reiterin der Apokalypse als eine einzige Farce. Und dennoch gibt es welche, die glauben, die Jugendlichen, die dort rumkrakeelen und die Straßen zumüllen, wüssten, um was es geht. Genießt das Video und hofft mit mir, dass der Junge keine Schwierigkeiten wegen seiner Aussagen bekommt! Denn wir wissen:

Alles, was nicht dem Mainstream folgt, ist böse und rechts!

Übrigens … jetzt wo es kälter wird … wo sind denn da plötzlich all die Aktivisten und Weltenretter???

Und weil’s so lustig ist und die Verlogenheit, welche typisch für GrünLinks und deren Anhänger ist, noch untermauert …

 

Fridays for Firlefanz (Netzfund Facebook)

Manchmal stolpert man über Texte, die einen derartig ansprechen, dass man den Autor am liebsten knutschen möchte. Nachfolgendes Wut-Posting fand ich auf Facebook. Ich habe es dummerweise versäumt, mir den Namen des Verfassers zu notieren bzw. mitzukopieren. Sollte ich ihn noch ausfindig machen, ergänze ich ihn natürlich. Kleine Randbemerkung: Ratet mal, wo die volle Getränkedose gelandet wäre, hätte sie jemand auf mein Auto geschmissen? Weiterlesen „Fridays for Firlefanz (Netzfund Facebook)“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: