EDEKA unterwirft sich – Moslems jubeln

Vor ein paar Wochen bewarb sich eine junge, moslemische Schülerin um einen Ferienjob in einem EDEKA-Markt. Beim Bewerbungsgespräch forderte der schwer rückständige, unbunte und weltverschlossene Marktleiter sie auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Prompt traf ihn mit voller Wucht Thors Hammer der Politischen Korrektheit! Weiterlesen „EDEKA unterwirft sich – Moslems jubeln“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: