Von Laufenten, Angelscheinen und islamischen Gefährdern

In Deutschland ist der Wahnsinn allgegenwärtig. Ich schrieb es schon oft, schlagt irgendeine Zeitung auf, klickt irgendeine Nachrichtenseite an und ihr stolpert über mindestens eine Meldung, die Euch – soweit über gesunden Menschenverstand verfügend – die Haare zu Berge stehen lassen. Weiterlesen „Von Laufenten, Angelscheinen und islamischen Gefährdern“

Feuer frei! Machtdemos bei Türkenhochzeit wird Gewohnheitsrecht (JouWatch)

Aalen – „Eine türkische Hochzeit in Baden-Württemberg lief komplett aus dem Ruder. Um die 50 Autos in einem Korso, wilde Schießereien mit Revolvern und Maschinenpistole“, berichtet die Bildzeitung und beschreibt ein Szenario, dass bestätigt, dass diese Machtdemos türkischer Großfamilien und Clans längst zum Gewohnheitsrecht geworden sind. Die Polizei griff nicht ein. Mehr noch: Sie regelte den Verkehr an zwei Ampeln, damit der Korso starten konnte.
Weiterlesen „Feuer frei! Machtdemos bei Türkenhochzeit wird Gewohnheitsrecht (JouWatch)“

Die Wörter zum Sonntag (37)

Nach dem vergangenen Sonntag zeichnet sich zunehmend ab, dass es nicht besser werden wird. Dem Abschneiden der Grünen zufolge, besteht unser Land, genauer gesagt hauptsächlich der westliche Teil, aus Menschen, die ihren eigenen Untergang bejubeln, ihre eigene Identität verabscheuen, dafür über alles Fremde ihre schützenswerte Hand halten und jeden, der nicht ihrer Ansicht ist, als Nazi bezeichnen. Dass sie zudem mit der Wahl einer Partei, die ganz offen Hass auf Deutschland propagiert, an der Deindustrialisierung und somit dem möglichen Verlust ihrer eigenen Arbeitsplätze beteiligt sind, merken sie in ihrer Verblendung nicht. Und was war sonst noch …? Weiterlesen „Die Wörter zum Sonntag (37)“

Klau schau wem …

Meine Güte, man kommt mit dem Schreiben über linksgrüne Abgründe ja kaum noch hinterher. Sie produzieren einen abgrundtiefen Dreck nach dem anderen, sie offenbaren sich unentwegt als nicht nur inkompetent und gefährlich, sie sind sich sogar nicht zu blöde, offen ihre kriminelle Gesinnung zur Schau zu stellen. Und sich anschließend natürlich als die erbarmungswürdigen und falsch verstandenen Opfer in selbige Rolle zu flüchten. In Berlin (#hihihi) wirbt eine grüne Bürgermeisterin, nämlich die von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann per Twitter für Fahrraddiebstahl. Weiterlesen „Klau schau wem …“

Gut schreiben lernen

Wie viele wünschen sich, endlich gut schreiben zu können! Sie kämpfen um die richtigen Formulierungen, verzweifeln am Satzbau, an der Interpunktion, an ihrer eigenen Ausdrucksweise und durchforsten das Netz nach Schreibratgebern. Doch all das hat jetzt ein Ende. Wir blicken frohen Mutes nach *hust* Berlin!

Dort geht eine … äh … Schule (ich nenne sie mal so) ganz neue Wege, um die Schreibkompetenz ihrer funktionalen Analphabeten Schüler zu fördern. Weiterlesen „Gut schreiben lernen“

Berlin, wat biste so bekloppt

Einst war Berlin neben Städten wie Paris, Rom, London, Mailand der Inbegriff für Metropole. Im wahrsten und besten Sinne bunt und lebensfroh, vielfältig, spannend. Ob Literatur oder Filmereignisse, Mode oder Sport, die halbe Welt zog es nach Berlin. Mondän war das Zauberwort. Und heute? Zwei Beispiele für den moralischen und geistigen Niedergang unserer rot-rot-grünen Hauptstadt. Weiterlesen „Berlin, wat biste so bekloppt“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: