Die Welt, wie wir sie kannten – Rezension

Romantrilogie von Susan Beth Pfeffer, Hardcover, Carlsen-Verlag

Die 16-jährige Miranda lebt mit ihrer Mutter und dem jüngeren Bruder Jonny ein ganz normales Leben in einer Kleinstadt. Schule, Lernen, zuhause mithelfen. Der ältere Bruder Matt geht an der Westküste aufs College. Ihr Vater lebt mit seiner neuen Frau Lisa in Springfield. Wirkliche Katastrophen in Mirandas Leben sind bestenfalls der Französischunterricht und dieses Gewese um das bevorstehende Ereignis auf dem Mond, wegen dem schon seit Wochen alle komplett aus dem Häuschen sind. Weiterlesen „Die Welt, wie wir sie kannten – Rezension“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: