Warum nicht gleich alles, was Deutsch ist, abschaffen?

Allein mit der Überschrift hab ich wahrscheinlich irgendwo einen Bot getriggert, der das Netz nach allem durchforstet, wo das Wort „Deutsch“ drin vorkommt. Das ist mir aber im selben Maße sowas von scheißegal, wie ich langsam nicht mehr weiß, mit welchen Worten man diesen immerfort wie ein Krebsgeschwür grassierenden LinksRotGrünen Political-Correctness-Dreck noch beschreiben soll. Aktuell ist das seit Jahrzehnten gültige Buchstabier-Alphabet ins Visier der Gut- und Besseralsbessermenschen geraten. Jouwatch beschreibt diesen Irrsinn in einem Artikel sehr treffend. Hier ist er: Weiterlesen „Warum nicht gleich alles, was Deutsch ist, abschaffen?“

So frei, wie die Grünen es zulassen (PI-News)

Aktuell müssen Politiker und Anhänger der Grünen aufpassen, dass sie sich mit ihrer angedachten Verbots-Orgie nicht selbst verzetteln. An so vielen Fronten gleichzeitig neue Regularien, schärfere Gesetze und eine noch gründlichere Überwachung von Andersdenkenden zu fordern, das könnte auch die vehementesten Verfechter grüner Identitätspolitik durcheinanderbringen. Weiterlesen „So frei, wie die Grünen es zulassen (PI-News)“

Gerald Grosz zur Meinungsfreiheit

Gerald Grosz ist ein österreichischer Blogger und Politiker, den ich immer wieder aufs Neue um seine Wortgewandtheit und seinen beißenden Humor beneide, mit dem er den alltäglichen Wahnsinn in seiner Heimat und bei uns kommentiert. Sehenswert sind auch seine Auftritte bei oe24, in denen er sich regelmäßig Duelle mit GrünInnen und ähnlichen Problemgestalten liefert. Weiterlesen „Gerald Grosz zur Meinungsfreiheit“

Türkei kassiert Fan-Fahnen, wegen „christlicher Symbolik“

Der nachfolgende Text stammt von Tim Kellner, einem bekannten patriotischen YouTuber, der mittlerweile aufgrund fortgesetzter Zensur durch Google seine eigene Videoplattform betreibt. Er bezieht sich auf einen ungeheuerlichen Vorfall bei einem Auswärtsspiel von Mönchengladbach in der Türkei, bei dem von Sicherheitskräften Fan-Fahnen einkassiert und verboten wurden, weil darauf ein Kreuz und ein Hirtenstab zu sehen sind. Es ist nichts weiter als das Stadtwappen von Mönchengladbach. Den Ausführungen von Tim K. habe ich absolut nichts hinzuzufügen: Weiterlesen „Türkei kassiert Fan-Fahnen, wegen „christlicher Symbolik““

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder …

Die Fridays-for-Firlefanz Veranstalter mögen keinen kritischen Journalismus. Sie wollen eigentlich gar keinen Journalismus, außer jenen, der ihre Bewegung gottgleich in den Himmel lobt und als Weltenretter par exellance darstellt. Also linken und grünen. Dem freien Journalisten Stefan Bauer gelang ein entlarvendes Video, wie sich sogenannte „Ordner“ auf der Fuck-for-Flohzirkus-Demo in München verhalten. Wie ein Dackel rennt das halbe Hemd in seiner blauen (hihihi) Weste und dem schicken Megaphon, inklusive Geheimdienstheadset Stefan Bauer hinterher und versucht, Teilnehmer von Interviews abzubringen. Aber seht selbst … Weiterlesen „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder …“

So bringt linke Political Correctness Debatten an Unis zum Schweigen (Jouwatch)

Anmerkung: Zum wiederholten Male bestätigt sich, dass Linke die legitimen Nachfolger der Nationalsozialisten sind. Ihre Vorgehensweisen, ihre Einstellungen, ihr Hang zur Gewalt … alles ein ekelhaftes Spiegelbild von 33/45 (UL)

***

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) warnt zum wiederholten Male davor, dass die Toleranz gegenüber anderen Meinungen an Universitäten sinkt. Dahinter stehe eine kleine radikale Minderheit – und eine schweigende Mehrheit, die nicht nur an deutschen Hochschulen dafür sorgt, dass die Debattenkultur massiv beschädigt wird. Die Uni-Leitungen fordert der DHV auf, Rückgrat zu zeigen und sich nicht länger dem radikalen Meinungsdiktat zu beugen. Weiterlesen „So bringt linke Political Correctness Debatten an Unis zum Schweigen (Jouwatch)“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: