Grün-Links – Dumm und ungebildet wie eh und je

Eigentlich lohnt es sich nicht, auch nur eine Taste zu drücken, um Worte niederzuschreiben, die die grenzenlose Dummheit von linksgrünen Rotzblagen wie „Jamila Schäfer“ zu kommentieren. Es ist im Prinzip vergeudete Lebenszeit.

Und doch sollte man bei jeder sich bietenden Gelegenheit darauf hinweisen. Wir haben ja aktuell bei den letzten beiden Landtagswahlen wieder erlebt, wohin die Reise geht. Ein Höhenflug im Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz, meinem Heimatland (möööpmöööp Alarm Alarm Nationalismusalarm!!!) sieht’s auch nicht besser aus. Für die Bundestagswahl werden wir mit dem Allerschlimmsten rechnen müssen! Gerüchten zufolge wird eine Annalena Baerbock (ja, die mit dem Kobold) bereits als Kanzlerkandidatin gehandelt.

Okay, die Mehrheit will es so.

Dann sollte die Mehrheit aber auch noch höhere Spritpreise, noch höhere Strompreise, noch niedrigere Renten bzw. noch höheres Renteneintrittsalter, noch mehr Massenmigration von Analphabeten, noch mehr Gewalt und Kriminalität, fortschreitende Zerstörung heimischer Industrie usw usw usw GEFÄLLIGST akzeptieren!

Und sollte es jemals wieder Fußballspiele geben und sollte irgendwann „Jamila Schäfer“ oder etwas gleichermaßen strunzdummes Entscheidungsträger*inXdivers werden, dann dürft Ihr Euch auf gewisse Veränderungen gefasst machen, denn der bisherige Torjubel, Fahnenschwenken und die Freude über ein gewonnenes Match ist nämlich sowas von nationalistisch, das geht überhaupt gar nicht!

Und nicht vergessen: IHR HABT SIE GEWÄHLT!!!!

3 Kommentare zu „Grün-Links – Dumm und ungebildet wie eh und je

Gib deinen ab

  1. Wieder was zum Ärgern und zum Schimpfen?
    Ja die Linken und die Konservatischen haben eben unterschiedliche Ansichten, auch wenn sich die angesichts Corona etwas zu vermsichen scheinen und die „Kobold-oder bald- Diskussion“ hatten wir schon!
    Vielleicht mußman nicht strohdumm sein, wenn man etwas etwas anders ausspricht und warum man unbedingt überall Deutschland-oder Österreichfahnen braucht und sich dann darüber streitet oder sie am Ende zerreißt, ist mir, Sie wissen es, auch nicht so klar! Also wieder miteinander statt gegeneinander!
    Sie müßen die Grünen ja nicht wählen, wenn Sie das nicht wollen! Ich tue das, kann ich Sie beruhigen wahrscheinlich auch nicht mehr, sondern bleibe wohl weiterbei den Linken!
    Das vorletzte Mal habe ich es getan,um die FPÖ zu verhindern, aber die werde ich wohl trotz ihrer Corona-Maßnahmen kritischen Ansichten dochnicht wählen!

    Gefällt mir

    1. Nein, um Himmels Willen, tun Sie das bloß nicht! Niemals diejenigen wählen, die das Wohl des Volkes im Sinn haben, die ihm die Freiheit zurückgeben wollen und ihm Mitbestimmung zugestehen wollen! Immer schön dort das Kreuzchen machen, wo Repressalien gefordert werden, Einschränkungen, Grundrechtsverletzungen und wo natürlich gegen den bösen Kapitalismus gewettert wird, der aber dummerweise alles am Laufen hält. Sie machen das schon völlig richtig!

      Gefällt mir

  2. Na ja, lieber Uli, so einfach ist das mit dem Wohl des Volkes, glaube ich nicht, aber darüber müßen wir uns nicht streiten!
    Es ist schon gut und richtig sich gegen den Rassismus und für die Einhaltung der Freiheits- und Menschenrechte, sowie für den Klimaschutz einzusetzen und am Kapitalismus gibt es wohl auch so einiges zu kritisieren, wogegen Sie wahrscheinlich ebenfalls sind!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: