Die Impfpflicht und der Zitronenfalter

Es wird keine allgemeine Impfpflicht geben, so schalmeit es derzeit beruhigend von der Regierungsbank und den vier angeschlossenen Experten. Aber wer das glaubt (bzw. wer diesen Figuren überhaupt irgendetwas glaubt), der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Ja, ich weiß, der hübsche Falter muss immer herhalten, wenn es um die Lügen der Regierigen oder eben derzeit der Corona-Hysteriker geht. Er wird es mir nachsehen.

Es wird keine allgemeine Impfpflicht geben. Dummerweise fehlt bei jeder dieser Aussagen das „aber“ dahinter. Und auf dieses „aber“ heißt es, genau zu achten.

Den Anfang macht die australische Airline Qantas, die eine Impfpflicht für (vorerst nur) Interkontinentalreisende einführt. Heißt, dass nur Geimpfte mitfliegen dürfen. Inlandsflüge würden derzeit noch geprüft.

Quelle

Andere Airlines werden natürlich nachziehen. Und dann? Dann folgen Restaurants, die das Vorzeigen des Impfausweises zur Auflage machen. Anschließend Fitnessstudios, Kinos, Sportveranstaltungen, Kneipen, Museen, Kulturveranstalter, öffentliche Verkehrsmittel, Taxen.

Du bist nicht geimpft? Tja, sorry, Zutritt nur für Geimpfte mit dem grünen Punkt im Perso!

Raffiniert, oder?

Grossbritannien hat derzeit einen „freedom-pass“ in Arbeit. Wer sich brav testen und impfen lässt, darf wieder ein ganz normales Leben führen!

wp-1606196300089.jpg

Warum sollten Arbeitgeber davor halt machen? Was sollte sie daran hindern, Dienstausweise in der Personalabteilung mit einem grünen Punkt zu versehen, mit dem man sich dann ungehindert außerhalb seines Büros bewegen kann? Ohne Punkt: Dumm gelaufen. Arbeiten darfste zwar, aber nicht in die Kantine, nicht zu Veranstaltungen oder Versammlungen.

127055114_3464169417010308_7550365249698208677_n

Ich sehe schon, wer sich bei dem Gedanken vor Freude in die Hose machen würde!

Aber seid beruhigt, es wird keine allgemeine Impfpflicht geben!

Und natürlich ist die Erde eine Scheibe!

2 Kommentare zu „Die Impfpflicht und der Zitronenfalter

Gib deinen ab

  1. Soviel ich weiß war das in Österreich schon früher so, daß man in den Schulen nur mit Zeckenimpfung bei den Ausflügen mitdurfte und eine Masernimpfung mußte man wohl auch vorweisen.
    in Österreich betont die Regierung ständig, daß die Impfung freiwillig ist, natürlich wird sie schauen, daß sich viele Menschen impfen lassen und natürlich wird es Bestrebungenm wie die oben angeführten geben, aber ich denke, da muß man so früh wie möglich aufschreiien und es wird Fluglinien geben mit denen man fliegen kann, die machen dann wahrscheinlich auch die entsprechende Werbung und ich gehe dann halt in ein anderes Restaurant.
    Soviel ich gehört habe, kann man ja auch dagegen klagen und das sollte man tun!
    Also ist eine laute und bewußte Diskussion darüber gut, so daß sich jeder seine Gedanken machen kann und das was Sie da zitierten nicht durch die Hintertür eingeführt werden kann!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: