Wenn zwei das Gleiche machen, ist es noch lange nicht dasselbe

Zumindest wenn es nach unserer Presselandschaft geht, die sich kaum irgendwo so einig ist, wenn um Hetzereien gegenüber Donald Trump geht. Zwei Bilder verdeutlichen das mal wieder aufs Feinste:

Irgendwo vor, neben oder in der Nähe vom Weißen Haus in Washington sind Bauzäune aufgetaucht. Ein gefundenes Fressen für die Mainstreamjournos, die dieses Ereignis sofort wie folgt verwursten

2020-06-05 11_01_02-Window

„Verstecken“, „zäunt sich ein“, „Barrieren“ Typische Triggerbegriffe, die natürlich nur bei völlig unterbelichteten Zeitgenossen noch funzen. Völlig unbeachtet der Tatsache, dass Trump wahrlich der Letzte ist, der sich vor seinem Volk „verstecken“ muss. Von dem Zuspruch, den er nach wie vor genießt, kann unser Kaspertheater in Berlin nur träumen! Und weil die Altsackgesichter unter der Reichtagskuppel das genau wissen und ihrerseits sehr wohl vor ihren wütenden Untertanen in Deckung gehen sollten, bauen sie eben einen Graben um den Reichstag. Die Presse macht – natürlich – folgendes daraus

2020-06-05 11_01_39-Window

Er soll „schützen“. Die Abgeordneten verbarrikadieren sich also nicht, sie verstecken sich auch nicht, sie zäunen sich auch nicht ein, nein, der Graben und die Zäune SCHÜTZEN den Reichstag!

Ihr armseligen Pressewichte.

Euer Bemühen, durch Framing gewisse Leute, die euch nicht passen, mies aussehen zu lassen ist dermaßen offensichtlich und billig, dass ihr selber schuld seid, wenn euch die Leser davonlaufen. Ihr habt keine Argumente, nur billige Wortspielereien, egal ob gegen Trump, Orban oder die AfD. Glaubt ihr wirklich, dass ihr noch lange so davonkommt?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: