Fridays gegen Altersarmut – Oma wird abgeführt, Antifa darf provozieren!

Seit einiger Zeit gibt es die auf Facebook gegründete Bewegung „Fridays gegen Altersarmut“. Rentner, Arbeitnehmer, ganz normale Leute, die das Gespenst eben jeder Altersarmut auf sich zukommen sehen oder schon mittendrin stecken, versammeln sich öffentlich, um auf dieses grassierende Problem hinzuweisen, und werden von der linksextremen Antifa als Nazis bezeichnet.

Wird die Antifa dafür zur Rechenschaft gezogen, weil sie ordnungsgemäß angemeldete Mahnwachen stören und provozieren?

Aber nicht doch! Eine gehbehinderte, alte Frau wird von einem Polizeikordon abgeführt!

Ein paar Impressionen aus München vor dem Rathaus:

Wo leben wir eigentlich???

Ein Kommentar zu „Fridays gegen Altersarmut – Oma wird abgeführt, Antifa darf provozieren!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: