Typische linke Doppelmoral

Immer wieder wird betont, wie gefährlich doch „Hatespeech“ sein, wie sehr sogenannte „Hasskommentare“ im Netz doch die Gesellschaft spalten würden und dass es höchste Zeit sei, endlich mal entschieden dagegen vorzugehen. Nicht nur mit Löschung, sondern mit harter Strafverfolgung. Erst recht, wenn es um Mordaufrufe bzw. – drohungen gegen Politiker geht.

Ach ja wirklich, ihr linksgrünroten Heuchler?

Seit Tagen kursiert ein Video eines sogenannten „Rappers“, der sich Tarek K.I.Z nennt, durchs Netz, in dem drei durch Schauspieler dargestellte AfD-Politiker aufs Widerwärtigste abgeschlachtet werden. Nein, ich verlinke diesen Müll hier nicht, wer es sich ansehen will, soll selber googeln.

Man wartet bis dato vergeblich auf Löschung, auf Ächtung, auf Distanzierung, auf Empörung, also auf all das, was sich medial sofort über den erbosten Schreiber einiger wütenden Zeilen auf Facebook oder sonstwo ergießt, angesichts einer neuen Massenvergewaltigung durch einschlägig bekanntes Klientel.

Alexander Gauland wird enthauptet, Alice Weidel der Bauch aufgeschlitzt und Björn Höcke ein Ninja-Stern in die Stirn geworfen.

Blut fließt in Strömen …

Empörte Reaktionen irgendwo bei den ach so Guten und Anständigen? Bei den Stegners, Cheblis, Söders, oder gar Merkels? Sondersendungen? Schlagzeilen? Irgendwo?

Nein, dieser Dreck schafft es sogar in gewisse Kultursendungen im Fernsehen!

Der Gipfel der Unverschämtheit von Euch linksverstrahlten Hirnamöben ist es jedoch, anderntags hinzugehen und der AfD zum wiederholten Male vorzuwerfen, sie würde sich in der „Opferrolle“ gefallen. Wo genau sie es ist, deren Mitglieder körperlich angegriffen werden, deren Autos und Büros abgefackelt und deren Privathäuser attackiert werden!!!

Und zu guter Letzt möge man sich erneut vorstellen, wie die gleichen Guten und Anständigen bei umgekehrten Vorzeichen reagieren würden! Wenn es drei der Ihren wären, die von einem „rechten“ Rapper massakriert würden! Na, was wäre da wohl medial los?

Ich hoffe, Ihr fühlt Euch wohl mit Eurer scheinheiligen, verlogenen Doppelmoral!

Wie niederträchtig muss man eigentlich sein, um sich morgens überhaupt noch im Spiegel ins eigene Gesicht zu blicken?

Ein Kommentar zu „Typische linke Doppelmoral

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: