Türkei kassiert Fan-Fahnen, wegen „christlicher Symbolik“

Der nachfolgende Text stammt von Tim Kellner, einem bekannten patriotischen YouTuber, der mittlerweile aufgrund fortgesetzter Zensur durch Google seine eigene Videoplattform betreibt. Er bezieht sich auf einen ungeheuerlichen Vorfall bei einem Auswärtsspiel von Mönchengladbach in der Türkei, bei dem von Sicherheitskräften Fan-Fahnen einkassiert und verboten wurden, weil darauf ein Kreuz und ein Hirtenstab zu sehen sind. Es ist nichts weiter als das Stadtwappen von Mönchengladbach. Den Ausführungen von Tim K. habe ich absolut nichts hinzuzufügen:

Liebe Mönchengladbach-Fans,

zuallererst möchte ich Euch sagen, dass ich für Euer Team gestern beim Europa League Spiel zwischen Euch und Başakşehir Istanbul war. Ich bin nämlich immer für Deutschland, egal in welchem Bereich. Schade, dass es nur ein 1:1 Unentschieden war.

Aber worum es mir eigentlich geht, ist, dass es eine absolute Unverschämtheit und Unverfrorenheit ist, Euch Eure Fahnen wegzunehmen und zu beschlagnahmen!
Und alles nur deswegen, weil „christliche Symbolik“ in Form eines Kreuzes darauf zu sehen war! Und in Wirklichkeit war es auch nur das Stadtwappen von Mönchengladbach.

Und jetzt möchte ich Euch diesbezüglich ein paar Fragen stellen:

Wusstet Ihr, dass zeitgleich in Deutschland „der Tag der offenen Moscheen“ gefeiert wurde? Was haltet Ihr davon, dass Euch Eure Fahnen entrissen werden, während zeitgleich in Deutschland Autobahnen und Straßen lahmgelegt werden, weil andere Menschen mit anderer Kultur voller Stolz ihre Symbolik laut und ignorant zur Schau stellen?

Was denkt Ihr, was in 15-20 Jahren in Deutschland passieren wird?

Wäre es nicht möglich, dass Ihr in 20 Jahren in Eurem eigenen Land Eure Fahne auch nicht mehr tragen dürft?

Eben genau wegen dieser „christlichen Symbolik“!

Es steckt auch keine „Polizeiwillkür“ oder „Polizeidiktatur“ dahinter, sondern schlicht und ergreifend eine Ideologie, die sich niemals ändern wird! Punkt! Und jetzt möge ein jeder noch einmal genau darüber nachdenken, in was für einem Land er oder sie in zwanzig Jahren leben möchte.

Wacht endlich auf!

Es gibt Dinge, die sind so, wie sie sind, egal ob man sie sich anders wünscht, ausmalt oder schön redet. Punkt! Während wir in Deutschland unterwürfig unser Knie beugen, entreißen andere schon Fussball-Fanfahnen. Das ist die Realität!

Niemals werde ich in meinem eigenen Land vor Irgendjemandem das Knie beugen, der gegen Deutschland, unsere Kultur oder unseren Glauben steht. Punkt!

Niemals!

Nicht einen Millimeter wird gewichen.

Haltet Stand!

Tim K.

In Wort und Bild:

 

Bild: © Fanhilfe Möchengladbach

Ein Kommentar zu „Türkei kassiert Fan-Fahnen, wegen „christlicher Symbolik“

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: