Wenn das Karma zurückschlägt

Natürlich habe ich bei der Meldung herzhaft gelacht! Und natürlich weiß ich auch, dass man es nicht überbewerten soll. Gleichwohl bereitet es einem aber Genugtuung, wenn man liest, dass Moralapostel möglicherweise über ihre eigene Grütze gestolpert sind.

Im bayerischen Regensburg sind aktuell drei Kneipen insolvent. Alle drei waren hochanständige Teilnehmer an der Initiative „Keine Bedienung für Nazis e.V.“ Insgesamt sind 195 Regensburger Kneipen daran beteiligt, insofern verorte ich den Grund für die Pleite vor allem im Missmanagement, zumal die drei Lokalitäten denselben beiden Inhabern gehören.

Und freue mich trotzdem!

Interessant in dem Zusammenhang ist aber ein Vergleich mit der Medienlandschaft, über die ich mich ja auch schon oft genug ausgelassen habe. Während Magazine und Zeitungen mit ihren Lügen, Relativierungen, Beschönigungen und all dem Mainstreammist stetig Leser verlieren, meldet beispielsweise die JF 4,6% Zuwachs.

Tja nun, ist doch eigentlich ganz einfach: Seid ehrlich und berichtet die Wahrheit, dann werdet ihr auch gelesen!

Und ihr, liebe Kneipiers: Hört mit dieser vermeintlich politkorrekten Scheiße auf. Ihr schießt euch nur selbst ins Knie. Hört auf, euch in die Reihen der Linken zu begeben, die nur dumm rumgrölen können und sonst nichts zu sagen haben, wenn man sie konkret fragt.

Dann klappt’s auch mit dem Umsatz!

10 Kommentare zu „Wenn das Karma zurückschlägt

Gib deinen ab

  1. Das Leben ist einem Pendel nicht unähnlich – mal schlägt es in die eine, dann in die andere Richtung kräftig aus. Niemals jedoch bleibt es an einem Platz auf Dauer stehen – stets ist es in Bewegung und Veränderung.

    Zum Karma fällt mir was ein … kennst du die Serie „My name is Earl“?
    wenn nicht, ansehen – passt hier wunderbar rein

    Gefällt 1 Person

      1. Karma ist unerbitterlich – was du tust, du bekommst es zurück.
        „Karma is a bitch“, so heißt ein Spruch.

        Bei Earl ist es auf die Spitze getrieben, aber Fehler auszubügeln – ist das nicht irgendwo Sinn und Zweck? Macht aber nur Sinn, wenn derjenige wirklich draus lernt.

        Gefällt 1 Person

      2. Stimmt – nur dann gibt es vom Karma eben so lang eine über die Rübe gezogen, bis sie es vielleicht doch mal begreifen …

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Rhiannon Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: