Michael Crichton/Richard Preston – Micro

Michael Crichton gehört nicht erst seit seinem Meisterwerk „Dino Park“ zu den herausragendsten Wissenschaftsthriller-Autoren. Nach seinem viel zu frühen Tod 2008 blieb das Manuskript zu „Micro“ unvollendet zurück, bis sich der Bestsellerautor Richard Preston seiner annahm und es vollendete.

Scan_0005

Es beginnt mit drei Toten auf Hawaii, bei denen man rätselhafte Verletzungen findet sowie einen winzigen, klingenbewehrten Roboter. Man beginnt als Leser zu vermuten, um was es geht, ein weiterer Hinweis versteckt sich in dem raffinierten Titelbild, der mir selbst erst beim zweiten genauen Hinsehen aufgefallen ist.

Eine Gruppe Studenten wird in der Folge von einer auf Hawaii beheimateten Firma angeheuert, die sich mit Mikrobiologie befasst und das im wahrsten Wortsinn, denn der Firma ist es gelungen, Menschen und Gegenstände mittels eines starken Magnetfeldgenerators um den Faktor 10³ zu verkleinern.

Eine ausführliche Inhaltsangabe findet sich hier.

Das Faszinierende an dem Roman ist die Beschreibung der Mikrowelt, in der sich in der Folge die Protagonisten aufhalten und ums Überleben kämpfen. Insekten werden für die 1,2cm kleinen Menschen zu mörderischen Angreifern, kleine Betonklötze im Dschungelboden stellen sich als Bunkergebäude heraus, sogar Mikroflugzeuge kommen zum Einsatz. Alles in allem der ideale Roman für auf die Couch bei schlechtem Wetter und eine furiose Reise in eine Welt, die einem sonst völlig verborgen bleibt.

Richard Preston hat hier Großes getan, indem er Crichtons außergewöhnliche Geschichte nicht der Schublade anheim fielen ließ, sondern sie genial zum Leben erweckt hat. Wenn die Gerüchte stimmen, plant Steven Spielberg für 2020 eine Verfilmung, was natürlich der Hammer wäre! Seien wir gespannt!

Ein Kommentar zu „Michael Crichton/Richard Preston – Micro

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: