Neusprech

George Orwell erfand diesen Begriff für seinen 1949 erschienenen Roman „1984“. Es bezeichnet eine Sprache, die aus politischen Gründen künstlich modifiziert wurde. Ob er heute wohl im Grab rotiert wie ein Brummkreisel, wenn er mitkriegt, dass seine Dystopie von einigen als Gebrauchsanleitung missbraucht wird? Weiterlesen „Neusprech“

Buchmesse-Splitter

Da war ich also doch mal wieder auf der Frankfurter Buchmesse, entgegen aller guten Vorsätze. Allerdings nur, weil am frühen Abend Dan Brown live auf der Bühne über sein neues Werk „Origin“ plauderte. Immerhin bekommt man ja nicht alle Tage einen echten Starautor zu Gesicht. Es waren eineinhalb sehr kurzweilige Stunden mit einem humorvollen und gutgelaunten Amerikaner. Sehr sympathisch fand ich, als der Moderator kurz den Faden verlor und Mr. Brown ihm zur Seite sprang und meinte, es sei ohnehin eine unglaubliche Leistung, zweisprachig live zu moderieren, er hätte davor größte Hochachtung! Well done, Mr. Brown! Weiterlesen „Buchmesse-Splitter“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: